Komponenten

Sortierung:
Mainboard ASUS PRIME A320I-K AM4 mini-ITX (90MB11T0-M0EAY0)
ArtNr: 8057725
Mainboard ASUS PRIME A320I-K AM4 mini-ITX (90MB11T0-M0EAY0)
MSI Radeon RX 6650 XT Mech 2X 8G OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V502-064R)
ArtNr: 7796190
MSI Radeon RX 6650 XT Mech 2X 8G OC, 8GB GDDR6, HDMI, 3x DP (V502-064R) Produktdetails Anschlüsse 1x HDMI 2.1, 3x DisplayPort 1.4a Grafik AMD Radeon RX 6650 XT - 8GB GDDR6 - ...
ASUS TUF GAMING B550-PLUS WIFI II (90MB19U0-M0EAY0)
ArtNr: 7468789
  • Motherboard
  • ATX
  • Socket AM4
  • AMD B550 Chipsatz
  • USB-C Gen2, USB 3,2 Gen 1, USB 3,2 Gen 2
G.Skill AEGIS DDR4 16 GB: 2 x 8 GB (F4-3200C16D-16GIS)
ArtNr: 6010851
  • DIMM 288-PIN
  • 3200 MHz / PC4-25600
  • CL16
  • 1.35 V
  • ungepuffert
Intel Core i5 11400F (BX8070811400F)
ArtNr: 6983625
  • 2.6 GHz
  • 6 Kerne
  • 12 Threads
  • 12 MB Cache-Speicher
  • LGA1200 Socket
Intel Core i5 12400F (CM8071504650609)
ArtNr: 7540774
  • 2.5 GHz
  • 6 Kerne
  • 12 Threads
  • 18 MB Cache-Speicher
  • OEM
HP Hewlett-Packard Smart Netzteil (H6Y89AA)
ArtNr: 2417525
  • 65W
  • schwarz (H6Y89AA#ABB)
Hewlett-Packard HP Slim (H6Y90AA)
ArtNr: 1979924
  • Netzteil
  • 90 Watt
  • für HP 248 G1, 25X G2; EliteBook Folio 1040 G1; EliteBook Revolve 810 G2; Spectre 13; ZBook 14 (H6Y90AA#ABB)
Hewlett-Packard HP Smart AC Adapter (H6Y88AA)
ArtNr: 1886714
  • Netzteil
  • Wechselstrom 90-265 V
  • 45 Watt
  • Europa (H6Y88AA#ABB)
HP Inc NVIDIA Quadro T1000 (20X22AA)
ArtNr: 7166190
  • Grafikkarten
  • Quadro T1000
  • 4 GB GDDR6
  • PCIe 3.0 x16
  • 4 x Mini DisplayPort
HP ProBook 640 G8 Core i5 1135G7 / 2.4 GHz (2Y2J2EA#ABD)
ArtNr: 6931624
  • Win 10 Pro 64-Bit
  • 16 GB RAM
  • 512 GB SSD SED, NVMe
  • 35.6 cm (14") IPS 1920 x 1080 (Full HD)
  • Iris Xe Graphics
HP Speicher Montagesatz (48Z98AA)
ArtNr: 7382769
  • für ZBook Fury 17 G7 Mobile Workstation, 17 G8 Mobile Workstation
HP Inc NVIDIA RTX A2000 (340L0AA)
ArtNr: 7403177
  • Grafikkarten
  • RTX A2000
  • 6 GB GDDR6
  • PCIe 4.0 x16
  • 4 x Mini DisplayPort
HP DDR4 Modul 16 GB (286J1AA#AC3)
ArtNr: 6955101
  • SO DIMM 260-PIN
  • 3200 MHz / PC4-25600
  • 1.2 V
  • ungepuffert
  • non-ECC
HP Inc NVIDIA T400 Grafikkarten (340K8AA)
ArtNr: 7398188
  • T400
  • 2 GB GDDR6
  • PCIe 3.0 x16 Low-Profile
  • 3 x Mini DisplayPort
  • für HP Z1 G8; Workstation Z1 G6 Entry, Z2 G5, Z2 G8, Z4 G4, Z6 G4, Z8 G4; ZCentral 4R
HP Smart Slim Netzteil (4SC18AA)
ArtNr: 4478293
  • Wechselstrom 90-265 V
  • 150 Watt
  • Europa
Hewlett-Packard HP Slim (H6Y83AA)
ArtNr: 1979926
  • Netzteil
  • 90 Watt
  • Europa
  • für HP 250 G2; ProBook 640 G1, 645 G1, 650 G1, 655 G1; ZBook 14, 15 (H6Y83AA#ABB)
HP Slim Combo Adapter with USB (H6Y84AA#ABB)
ArtNr: 1953722
  • Netzteil
  • Wechselstrom / Pkw
  • Wechselstrom 90-264 V
  • 90 Watt
  • Europa
HP DDR4 8 GB SO DIMM 260-PIN (13L77AA)
ArtNr: 6821223
  • 3200 MHz / PC4-25600
  • 1.2 V
  • ungepuffert
  • non-ECC
  • für Elite Slice G2 for Meeting Rooms; EliteDesk 705 G5 (SODIMM); EliteOne 800 G5 , 800 G6; ProDesk 400 G5 (SODIMM), 400 G6 (SODIMM), 600 G5 (SODIMM), 600 G6 (SODIMM); ProOne 400 G6, 440 G6, 600 G6
HP Smart Slim Netzteil (L41856-001)
ArtNr: 6217797
  • AC
  • 120 Watt
  • PFC
  • für Elite Dragonfly; Elite x2; EliteBook 830 G6, 840 G6; EliteBook x360; ProBook 650 G5

2

Welche Computerkomponenten gibt es?

Die Komponenten (Hardware) definieren die technische Ausstattung des Computers. Jede Komponente erfüllt eine ganz individuelle Funktion und erst das reibungslose Zusammenspiel aller Bauteile ermöglicht den Computerbetrieb. Zu den elementaren Kernkomponenten des PCs zählen das Gehäuse, das Mainboard, der Prozessor, der Arbeitsspeicher, Festplatten & SSDs, die Grafikkarte, Soundkarte sowie das Netzteil und das Kühlsystem. Die Konstellation und die Qualität der jeweiligen Komponenten entscheidet maßgeblich über die Funktion und Leistungsfähigkeit des Computersystems.

Gehäuse - hier finden alle Komponenten Ihren Platz

Im Inneren des Computergehäuses befinden sich alle restlichen Komponenten. Computergehäuse gibt es in unterschiedlichen Formfaktoren (z. B. ATX, Rack, ITX oder SFF). Neben der Aufbewahrung aller Komponenten erfüllt das Gehäuse auch weitere Funktionen. Es schützt das empfindliche Innenleben vor Staub und mechanischen Einwirkungen. Darüber hinaus trägt das Gehäuse durch eine gute Luftzirkulation und wärmeleitende Materialien zur Kühlung des Systems bei. Darüber hinaus kann ein gedämmtes Gehäuse die Geräuschkulisse verringern.

Mainboard - die Schnittstelle zwischen den Komponenten

Über das Mainboard (auch Motherboard oder Hauptplatine) werden alle PC-Komponenten miteinander verbunden. Auf dem Mainboard befindet sich der Prozessorsockel sowie die Steckplätze und sämtliche Anschlüsse für die Bauteile. An das Mainboard werden nicht nur alle Komponenten, sondern auch Peripheriegeräte wie Maus, Tastatur, Drucker oder Scanner angeschlossen. Moderne Mainboards haben Netzwerk-, Soundchips bereits direkt auf der Platine integriert.

Prozessor - das Gehirn des Computers

Der Prozessor (CPU) ist das Gehirn des Computers. Er ist für alle Rechenoperationen zuständig und verarbeitet Daten nach dem EVA-Prinzip (Eingabe-Verarbeitung-Ausgabe). Die Auswahl des passenden Prozessors gestaltet sich für Laien häufig schwierig, da man unterschiedliche Parameter beachten muss. Anzahl der Rechenkerne, Taktfrequenz, Cache, Prozessorarchitektur oder Sockeltyp entscheiden über die Eignung eines Prozessors für Ihr Computersystem. Je nach Komplexität der Anwendung kommen unterschiedliche Prozessoren zum Einsatz.

Arbeitsspeicher - der flüchtige Speicher

Der Arbeitsspeicher dient als flüchtiger Zwischenspeicher, der Daten von Betriebssystem und Anwendungen kurzfristig speichern kann und ermöglicht hierdurch eine funktionierende Datenverarbeitung. Häufig wirkt sich eine Erhöhung des Arbeitsspeichers maßgeblich auf die Systemperformance aus. Neben der Kapazität des Arbeitsspeichers spielen die Version beim Kauf eine entscheidende Rolle. Der aktuell verwendete Arbeitsspeicher ist DDR4 RAM.

Festplatten & SSDs - Platz für Ihre Daten

Damit sich Ihre Daten nicht im flüchtigen Arbeitsspeicher verlieren, werden sie auf Massenspeichern wie Festplatten & SSDs langfristig abgelegt. Auch Betriebssystem und Anwendungen werden hier gespeichert. Festplatten (HDDs) sind in der Regel etwas günstiger als SSDs und bieten höhere Speicherkapazitäten. Im Gegensatz zu HDDs arbeiten SSDs ohne mechanische Bauteile (Magnetscheiben) und sind daher robuster, kompakter und erzeugen keine Hitze oder Geräusche. Darüber hinaus können SSDs höhere Geschwindigkeiten erreichen.

Grafikkarte - für viele Anwendungen unverzichtbar

Damit der Computer das Bild auf einem Monitor ausgeben kann, benötigt er eine Grafikeinheit. Heutzutage ist diese in der Regel bereits auf dem Prozessor integriert. Für Standardanwendungen wie Office und Internet reicht diese völlig aus. Wer es allerdings häufig mit komplexen Grafiken zu tun bekommt, der benötigt eine leistungsstarke dedizierte Grafikkarte. Kaufkriterien einer Grafikkarte sind unter anderem der Grafikspeicher (Größe, Taktfrequenz), die Grafikarchitektur, die Schnittstellen sowie das integrierte Kühlsystem.

Soundkarte - sie sorgt für besseren Klang

Auch der Soundchip ist heute standardmäßig bereits auf dem Mainboard integriert. Für die meisten Anwender reicht dieser integrierter Chip auch aus. Wer allerdings höhere Ansprüche an die Tonqualität hat, der greift zu einer dedizierten Soundkarte. Gerade für professionelle Audioaufnahmen oder für den Anschluss an das Heimkinosystem ist sie häufig unentbehrlich. Vor dem Kauf einer Soundkarte sollten Sie sich über die Anschlüsse, die Samplingrate, die Auflösung, die Kanalzahl, den Rauschabstand sowie über die Abschirmung informieren.

Netzteil - häufig unterschätzt

Das passende Netzteil führt Ihrem Computer die richtige Menge an Strom zu und stellt sicher, dass es keinesfalls zu Ausfällen oder Überhitzungen kommt. Ein qualitativ hochwertiges Netzteil arbeitet energieeffizient (mit hohem Wirkungsgrad), lautlos, kühl und verfügt über intelligente Spannungsmechanismen. Achten Sie auch beim Netzteil auf ausreichend vorhandene Anschlüsse, damit Sie alle Komponenten mit Strom versorgen können. Ein Kabelmanagement kann das Handling im Inneren des Gehäuses erheblich vereinfachen.

Kühlsystem - sollte die erhitzten Komponenten zuverlässig kühlen

Leistungsfähige Komponenten wie Grafikkarten oder Prozessoren können sich sehr schnell erhitzen. Um Systemausfälle zu vermeiden, müssen sie ausreichend gekühlt werden. Lüfterkühler sind mit Ventilatoren vergleichbar und kühlen die erhitzte Hardware mit Luft. Wasserkühlungen hingegen basieren auf einem geschlossenen Wasserkreislauf, der an den hitzeempfindlichen Bauteilen vorbeigeführt wird und die Wärme an einenRadiator abführt.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Zum Kontaktformular
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
idealo Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Geizhals Bewertung
4.30 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Trusted Shops
4.48 / 5.00
Stand: 16.12.2021