Datenschutzerklärung

Wir freuen uns über Ihren Besuch unserer Website und über Ihr Interesse an unserem Unternehmen und unseren Produkten. Hierbei achten wir Ihre Privatsphäre und gewährleisten den Schutz Ihrer personenbezogenen Daten, indem wir Ihre personenbezogenen Daten in Übereinstimmung mit dem Inhalt dieser Datenschutzbestimmungen sowie den anwendbaren Datenschutzgesetzen, verarbeiten.

Wir speichern und verarbeiten die im Zusammenhang mit der Geschäftsbeziehung anfallenden Kundendaten nach Maßgabe der DSGVO elektronisch, soweit dies für die Geschäftsbeziehung erforderlich ist. Hierzu gehört im Einzelfall auch eine Weitergabe an einen Rechtsanwalt oder entsprechenden Dienstleister zum Zweck des Inkasso. Eine Weitergabe erfolgt ansonsten nur, wenn wir aufgrund eines Gesetzes hierzu verpflichtet sind.

Wir speichern den Vertragstext Ihrer Bestellung zu Nachweiszwecken. Sofern Sie dies möchten, lassen wir Ihnen diesen gerne auf Ihre Anfrage hin per E-Mail zukommen. Richten Sie diese Anfrage bitte per E-Mail an datenschutz@jacob.de bzw. per Fax an die 0721/94176-191.

Browserdaten

Auch wenn Sie nicht als Kunde angemeldet sind, speichert der Server automatisch Informationen, die Ihr Internetbrowser (z.B. Microsoft Internet Explorer) an uns übermittelt. Dies sind:

  • Name und URL der abgerufenen Datei
  • Datum und Uhrzeit des Abrufs
  • übertragene Datenmenge
  • Meldung über erfolgreichen Abruf (HTTP response code)
  • Browsertyp und Browserversion
  • Betriebssystem
  • Referer URL (d.h. die zuvor besuchte Seite)
  • Websites, die vom System des Nutzers über unsere Website aufgerufen werden
  • Internet-Service-Provider des Nutzers
  • IP-Adresse und der anfragende Provider

Diese Daten werden jedoch nur mit Personendaten zusammengeführt, wenn Sie sich als Kunde anmelden. Die Daten werden in jedem Fall nach Abschluss des Besuches unserer Internetseite und einer statistischen Auswertung gelöscht.

SSL

Die Abkürzung "SSL" bedeutet "Secure Socket Layer" und ist ein Verschlüsselungsverfahren, das im gesamten World Wide Web erfolgreich eingesetzt wird. Alle persönlichen Daten wie Kreditkartennummer, Bankleitzahl, Bankkontonummer, Name und Adresse werden während des Bestellvorgangangs verschlüsselt übertragen und sind damit bei der Übertragung via Internet sicher. Diese Informationen können bei der Übertragung im Internet nicht von Unbefugten gelesen werden. Bitte achten Sie darauf, einen möglichst aktuellen Browser zu verwenden sowie die neusten Sicherheitsupdates bei Ihrem Betriebssystem einzuspielen, um die größtmöglichste Sicherheit zu gewährleisten.

Bestellungen, Kundenkonto

Zur Durchführung einer Bestellung müssen Sie die mit einem Sternchen versehenen Daten eingeben. Diese Daten verarbeiten wir zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellung und zur hierfür erforderlichen Kommunikation mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Angabe weiterer Daten kann für die Bearbeitung Ihrer Bestellung hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angabe). Sofern Sie die Bestellung als „Gast“ durchführen, löschen wir Ihre Daten mit vollständiger Abwicklung des Vertrages nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Sie können zur einfacheren Durchführung weiterer Bestellungen auch ein Benutzerkonto mit Ihren oben genannten Daten anlegen. In diesem Fall speichern wir diese Daten für Sie zum Zweck der einfacheren Durchführung zukünftiger weiterer Bestellungen. Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit durch Zusendung eines E-Mails an uns unter den unter „Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten löschen lassen

Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte oder andere Unternehmen findet grundsätzlich nur an Unternehmen statt, die an der Vertragsanbahnung, -durchführung oder -abwicklung beteiligt sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Dies betrifft insbesondere Logistikunternehmen, Zahlungsdienstleister oder im Falle von Zusatzversicherungen die Versicherungsunternehmen, welche die jeweilige Leistung erbringen bzw. an dieser beteiligt sind. Personenbezogene Daten, welche wir im Zusammenhang mit dem Kauf einer Ware oder Dienstleistung erheben, verarbeiten wir auch für eigene Marketingzwecke, um Sie im Rahmen einer fortlaufenden Kundenbetreuung über unseren Service sowie interessante Angebote und Dienstleistungen informieren zu können.

Zahlungsdienstleister

Sie haben die Möglichkeit, zwischen verschiedenen Zahlungsmöglichkeiten zu wählen. Im Rahmen des Bezahlvorgangs und im Rahmen der Durchführung der Bestellung werden an den gewählten Zahlungsdienstleister personenbezogene Daten übermittelt. Bezüglich der Verwendung der Daten gelten die jeweiligen Datenschutzbestimmungen des Anbieters der Dienstleistung. Rechtsgrundlage der Datenübermittlung ist Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO.

Verwendung der personenbezogenen Daten bei Auswahl von Klarna als Zahlungsart

Wenn Sie sich für Klarnas Zahlungsdienstleistungen Klarna Rechnung und Klarna Ratenkauf als Zahlungsoption entschieden haben, haben Sie eingewilligt, dass wir die für die Abwicklung des Rechnungskaufes und einer Identitäts- und Bonitätsprüfung notwendigen, folgenden personenbezogenen Daten wie Vor- und Nachname, Adresse, Geburtsdatum, Geschlecht, Email-Adresse, IP-Adresse, Telefonnummer sowie die für die Abwicklung des Rechnungskaufs notwendigen Daten, die im Zusammenhang mit der Bestellung stehen, wie die Anzahl der Artikel, Artikelnummer, Rechnungsbetrag und Steuern in Prozent, erhoben und an Klarna übermittelt haben. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO. Die Übermittelung dieser Daten erfolgt, damit Klarna zur Abwicklung Ihres Einkaufs mit der von Ihnen gewünschten Rechnungsabwicklung eine Rechnung erstellen und eine Identitäts- und Bonitätsprüfung durchführen kann. Dabei hat Klarna gemäß dem Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ein berechtigtes Interesse an der Übermittlung der personenbezogenen Daten des Käufers und benötigt diese, um bei Wirtschaftsauskunfteien zum Zwecke der Identitäts- und Bonitätsprüfung Auskunft einzuholen. In Deutschland können dies die folgenden Wirtschaftsauskunfteien sein:

  • Schufa Holding AG, Kormoranweg 5, 65203 Wiesbaden
  • Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Postfach 5001 66, 22701 Hamburg
  • Creditreform Bremen Seddig KG, Contrescarpe 17, 28203 Bremen
  • infoscore Consumer Data GmbH, Rheinstraße 99, 76532 Baden-Baden

Im Rahmen der Entscheidung über Durchführung einer Bestellung müssen Sie die mit einem Sternchen versehenen Daten eingeben. Diese Daten verarbeiten wir zum Zweck der Durchführung Ihrer Bestellung und zur hierfür erforderlichen Kommunikation mit Ihnen (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Angabe weiterer Daten kann für die Bearbeitung Ihrer Bestellung hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angabe). Sofern Sie die Bestellung als „Gast“ durchführen, löschen wir Ihre Daten mit vollständiger Abwicklung des Vertrages nach Ablauf der steuer- und handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen. Sie können zur einfacheren Durchführung weiterer Bestellungen auch ein Benutzerkonto mit Ihren oben genannten Daten anlegen. In diesem Fall speichern wir diese Daten für Sie zum Zweck der einfacheren Durchführung zukünftiger weiterer Bestellungen. Sie können Ihr Benutzerkonto jederzeit durch Zusendung eines E-Mails an uns unter den unter „Verantwortlicher“ genannten Kontaktdaten löschen lassen. Eine Weitergabe dieser Daten an Dritte oder andere Unternehmen findet grundsätzlich nur an Unternehmen statt, die an der Vertragsanbahnung, -durchführung oder -abwicklung beteiligt sind (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Dies betrifft insbesondere Logistikunternehmen, Zahlungsdienstleister oder im Falle von Zusatzversicherungen die Versicherungsunternehmen, welche die jeweilige Leistung erbringen bzw. an dieser beteiligt sind.. Personenbezogene Daten, welche wir im Zusammenhang mit dem Kauf einer Ware oder Dienstleistung erheben, verarbeiten wir auch für eigene Marketingzwecke, um Sie im Rahmen einer fortlaufenden Kundenbetreuung über unseren Service sowie interessante Angebote und Dienstleistungen informieren zu können. ber die Begründung, Durchführung oder Beendigung des vertraglichen Verhältnisses erhebt und nutzt Klarna abgesehen von einer Adressprüfung auch Informationen zu dem bisherigen Zahlungsverhalten des Käufers sowie Wahrscheinlichkeitswerte zu diesem Verhalten in der Zukunft. Die Berechnung dieser Score- Werte durch Klarna wird auf Basis eines wissenschaftlich anerkannten mathematisch statistischen Verfahrens durchgeführt. Dazu wird Klarna unter anderem auch Ihre Adressdaten benutzen. Sollte sich nach dieser Berechnung zeigen, dass Ihre Kreditwürdigkeit nicht gegeben ist, wird Klarna Sie hierüber umgehend informieren.

Widerruf der Verwendung von personenbezogenen Daten gegenüber Klarna

Sie können Ihre Einwilligung zur Verwendung der personenbezogenen Daten jederzeit gegenüber Klarna widerrufen. Jedoch bleibt Klarna gegebenenfalls weiterhin dazu berechtigt, die personenbezogenen Daten zu verarbeiten, zu nutzen und zu übermitteln, insofern dies zur vertragsmäßigen Zahlungsabwicklung durch Klarnas Dienste notwendig ist, rechtlich vorgeschrieben ist, oder von einem Gericht oder einer Behörde gefordert wird.

Selbstverständlich können Sie jederzeit Auskunft über die von Klarna gespeicherten personenbezogenen Daten erhalten. Dieses Recht garantiert Art. 15 Datenschutz-Grundverordnung. Sollten Sie als Käufer dies wünschen oder Klarna Änderungen bezüglich der gespeicherten Daten mitteilen wollen, so können Sie sich an datenschutz@klarna.de wenden.

Bonitätsprüfung und Scoring

Sofern wir in Vorleistung treten, z. B. bei einem Kauf auf Rechnung, holen wir zur Wahrung unserer berechtigten Interessen ggf. eine Bonitätsauskunft auf der Basis mathematisch statistischer Verfahren bei dem Verband der Vereine Creditreform e.V., Hellersbergstraße 12 , D-41460 Neuss (www.creditreform.de), Bürgel Wirtschaftsinformationen GmbH & Co. KG, Gasstraße 18, D-22761 Hamburg (www.buergel.de), SCHUFA Holding AG Kormoranweg 5 65201 Wiesbaden, Coface Isaac-Fulda-Allee 1, 55124 Mainz bzw. Euler Hermes Kreditversicherungs-AG, Friedensallee 254, D-22763 Hamburg (www.eulerhermes.de) ein. Hierzu übermitteln wir die zu einer Bonitätsprüfung benötigten personenbezogenen Daten an die eben genannten Institutionen und verwenden die erhaltenen Informationen über die statistische Wahrscheinlichkeit eines Zahlungsausfalls für eine abgewogene Entscheidung über die Begründung, Durchführung oder Beendigung des Vertragsverhältnisses. Die Bonitätsauskunft kann Wahrscheinlichkeitswerte (Score-Werte) beinhalten, die auf Basis wissenschaftlich anerkannter mathematisch-statistischer Verfahren berechnet werden und in deren Berechnung unter anderem Anschriftendaten einfließen. Ihre schutzwürdigen Belange werden gemäß den gesetzlichen Bestimmungen berücksichtigt. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO

Produktbewertungen

Sie können als registrierter Kunde mit einem Benutzerkonto Ihre Meinung zu einem Produkt abgeben, welche dann auf unserer Website angezeigt wird. Zur Abgabe der Bewertung müssen Sie sich in Ihr Benutzerkonto einwählen. Wir nutzen diese Daten ausschließlich zur Prüfung und Verifizierung Ihrer Bewertung. Bei der Darstellung der Produktbewertung werden an personenbezogenen Daten neben Ihrer Bewertung nur Ihre Initialen angezeigt. Andere personenbezogene Daten werden bei der Darstellung der Produktbewertung nicht veröffentlicht. Rechtsgrundlage ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO.

Online-Reklamation

Wir bieten Ihnen auf unserer Website die Möglichkeit Reklamationen komfortabel online zu melden. Hierfür ist die Angabe Ihrer E-Mail-Adresse sowie die Angabe Ihrer Bestellnummer erforderlich. Die Die Verarbeitung Ihrer Daten ist hierbei zur Bearbeitung Ihrer Reklamation, d.h. zur Erfüllung unserer vertraglichen Pflichten, erforderlich (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. b DSGVO). Die Daten werden zu diesem Zweck an Mitarbeiter von JACOB Elektronik übermittelt, welche die Bearbeitung Ihrer Reklamation übernehmen. Eine Offenlegung Ihrer Daten an Dritte erfolgt grundsätzlich nicht. Wir verarbeiten Ihre Daten im Rahmen dessen bis diese nicht mehr zur Bearbeitung der Reklamation erforderlich sind oder bis zum Ablauf von steuer- bzw. handelsrechtlichen Aufbewahrungsfristen.

Kontakt

Sie können Ihre personenbezogenen Daten auf unserer Website eingeben, um mit uns in Kontakt zu treten. Lediglich die Angabe unter der mit einem Sternchen versehenen Daten sind Pflichtangaben. Die Angabe weiterer Daten kann für die Bearbeitung Ihrer Anfrage hilfreich sein, ist aber nicht zwingend (freiwillige Angaben). Diese Daten werden mit Ihrer Einwilligung ausschließlich zum Zwecke der Bearbeitung Ihrer Nachricht genutzt und gespeichert (Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. a DSGVO). Eine Nutzung für andere Zwecke oder eine Weitergabe an Dritte erfolgt nicht, es sei denn, Sie stimmen dem ausdrücklich zu (Einwilligung).

FreshDesk

Zum Zweck des E-Mail-Kontakts mit Ihnen haben wir den Dienst FreshDesk der Freshworks Inc. (1250 Bayhill Drive, Suite 315, San Bruno, CA 94066, USA) im Einsatz, welche in unserem Auftrag personenbezogene Daten verarbeiten. Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Freshworks ist nach dem EU-US-Privacy-Shield zertifiziert.

Verlinkungen auf Social-Media Plattformen

Unser Webauftritt verweist auf unsere Seiten auf verschiedenen Social-Media-Plattformen. Wir weisen darauf hin, dass Sie mit dem Anklicken auf diese Links unseren Webauftritt und auch den Geltungsbereich dieser Datenschutzerklärung verlassen. Auf den Social-Media Plattformen gelten ausschließlich die jeweiligen Datenschutzerklärungen und Nutzungsbedingungen des Betreibers der Social-Media Plattform.

Logfiles

Bei jedem Zugriff auf unsere Seite erheben wir folgende Informationen über Ihren Computer: Die IP-Adresse Ihres Computers, die Anfrage Ihres Browsers sowie die Zeit dieser Anfrage. Außerdem werden der Status und die übertragene Datenmenge im Rahmen dieser Anfrage erfasst, darüber hinaus Produkt- und Versionsinformationen über den verwendeten Browser und das Betriebssystem Ihres Computers. Wir erfassen weiter, von welcher Website aus der Zugriff auf unsere Seite erfolgte. Die IP-Adresse Ihres Computers wird dabei nur für die Zeit Ihrer Nutzung der Website gespeichert und im Anschluss daran unverzüglich gelöscht oder durch Kürzung anonymisiert. Die übrigen Daten werden für eine begrenzte Zeitdauer gespeichert. Wir verwenden diese Daten für den Betrieb unserer Website, insbesondere um Fehler der Website festzustellen und zu beseitigen, um die Auslastung der Website festzustellen und um Anpassungen oder Verbesserungen vorzunehmen (Rechtsgrundlage: Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO)

Cookies

Cookies sind sehr kleine, von Internetseiten verwendete Textdateien, die Ihr Browser auf Ihrem Computer speichert und durch die Stelle, die den Cookie setzt (hier durch uns), bestimmte Informationen zufließen. Cookies können keine Programme ausführen oder Viren auf Ihren Computer übertragen.

Transiente Cookies werden automatisiert gelöscht, wenn Sie den Browser schließen. Dazu zählen insbesondere die Session-Cookies. Diese speichern eine sogenannte Session-ID, mit welcher sich verschiedene Anfragen Ihres Browsers der gemeinsamen Sitzung zuordnen lassen. Dadurch kann Ihr Rechner wiedererkannt werden, wenn Sie auf unsere Website zurückkehren. Die Session-Cookies werden gelöscht, wenn Sie sich ausloggen oder den Browser schließen.

Persistente Cookies werden automatisiert nach einer vorgegebenen Dauer gelöscht, die sich je nach Cookie unterscheiden kann. Sie können die Cookies in den Sicherheitseinstellungen Ihres Browsers jederzeit löschen.

Diese Informationen dienen dazu, unser Angebot zu optimieren und Ihnen mehr Komfort beim Surfen auf unseren Seiten zu bieten. Rechtsgrundlage für diese Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Sie können Ihren Internetbrowser so einzustellen, dass Sie informiert werden, sobald ein Webserver ein Cookie an Sie senden möchte. Sie können der Annahme des Cookies dann zustimmen oder dies auch ablehnen. Sie können Ihre Browser-Einstellung entsprechend Ihren Wünschen konfigurieren und z. B. die Annahme von Third-Party-Cookies oder allen Cookies ablehnen. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie eventuell nicht alle Funktionen dieser Website nutzen können. Näheres hierzu erfahren Sie im Hilfesystem Ihres Internetbrowsers.

Unsere Checkout-Lösung zum Kauf per "Klarna-Rechnung" wird von Klarna (Klarna AB, Sveavägen 46, 111 34 Stockholm, Schweden) zur Verfügung gestellt und nutzt Cookies, um Ihnen bei der Nutzung des Checkouts von Klarna ein ideales, auf Sie zugeschnittenes Online-Erlebnis zu ermöglichen. Eine detaillierte Auflistung der Cookies und eine Erläuterung ihres jeweiligen Zwecks finden Sie hier: http://cdn.klarna.com/1.0/shared/content/policy/cookie/de_de/checkout.pdf

epoq

Wir nutzen auf unserer Website den Dienst von epoq (Am Rüppurrer Schloss 1, 76199 Karlsruhe, Deutschland). Epoq setzt auf Ihrem Endgerät Cookies (siehe hierzu auch „Cookies“), die dann im Verlauf der Zeit analysiert werden, um Ihnen auf Basis Ihrer vergangenen Aktivitäten interessengerechte Produktvorschläge zu machen. Der Nutzung von Cookies können Sie wie unter „Cookies“ beschrieben widersprechen. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO. Weitere Informationen finden Sie unter: https://www.epoq.de/datenschutzerklaerung/

Online-Werbung und Profildatenerhebung durch die Kairion GmbH

Die Kairion GmbH nimmt als in Deutschland ansässiges Unternehmen den Schutz personenbezogener Daten sehr ernst. Wir möchten, dass Sie wissen, wann wir welche Daten speichern und wie wir sie verwenden. Wir haben technische und organisatorische Maßnahmen getroffen, die sicherstellen, dass die Vorschriften über den Datenschutz sowohl von uns als auch von externen Dienstleistern beachtet werden.

Online-Werbung im Shop

In diesem Online-Shop schalten wir Werbung. Die Werbeplätze werden dabei durch den Online-Shop und von der Kairion GmbH, Gutleutstraße 30, D-60329 Frankfurt vermarktet.

Dabei werden anonymisierte Informationen und Daten über das Surfverhalten der User durch die Verwendung von Cookies verarbeitet. Die Daten dieser Cookies werden beim Beenden der Session zeitnah (unter 24 Stunden) wieder gelöscht.. Durch diese kommen Sie z.B. in den komfortablen Genuss nicht dauerhaft von einer Werbung im Shop verfolgt zu werden (sog. Frequency Cap). Die Aussteuerung von Werbung auf dieser Seite, sofern von Kairion, erfolgt rein kontextuell. Wir weisen ausdrücklich auf Ihr u.g. Widerspruchsrecht hin.

Erfasst werden Informationen über Ihre Aktivitäten (z.B. Surfverhalten, besuchte Unterseiten der Internet-Angebote, geklickte Werbebanner, etc.). Da nach geltender Rechtslage nicht völlig ausgeschlossen werden kann, dass die erhobenen Daten einen mittelbaren Personenbezug zulassen, werden sämtliche Nutzungsdaten unter Verwendung eines Pseudonyms gespeichert, sodass eine persönliche Identifikation ausgeschlossen ist. Die aus technischen Gründen übermittelte IP Adresse Ihres Rechners wird dabei vollständig anonymisiert und nicht für die gesteuerte Einblendung von Werbung verwendet. Wenn Sie diese Datenerhebung deaktivieren möchten, können Sie unter den unten angegebenen Links dieser Datenerhebung widersprechen: https://optout.kairion.de

Generell können Sie das Speichern von Cookies auf Ihrer Festplatte verhindern, indem Sie in Ihren Browser-Einstellungen "keine Cookies akzeptieren" wählen. Sie können Ihren Browser auch so einstellen, dass dieser Sie dem Setzen von Cookies fragt, ob Sie einverstanden sind. Schließlich können Sie auch einmal gesetzte Cookies jederzeit wieder löschen. Wie all das im Einzelnen funktioniert, entnehmen Sie bitte der Anleitung Ihres Browser-Herstellers. Wenn Sie keine Cookies akzeptieren, kann dies im Einzelfall zu Funktionseinschränkungen der Webseite führen.

Bitte beachten Sie, dass Sie für den Fall einer Cookie-Löschung auch den Opt Out Link erneut aktivieren müssen.

Profildatenerhebung durch The ADEX GmbH

Kairion erhebt von Nutzern, die den Online-Shop nutzen, Bewegungsdaten, wie Produkt- oder Kategorieinteressen, jedoch KEINE Daten wie Namen, Adressen oder ähnliches. Rückschlüsse auf Ihre Identität sind für Kairion nicht möglich.

Kairion bedient sich für eine Profildatenerhebung insbesondere des technischen Dienstleisters The ADEX GmbH, Torstraße 19, 10119 Berlin, Deutschland, um Werbung auch auf anderen Webseiten ausspielen. Eine persönliche Identifikation des Users bleibt ausgeschlossen. Rechtsgrundlage für die Verarbeitung von Daten auf Basis dieser Cookies ist sowohl für uns als auch für Kairion und die Dritten, die Daten erhalten, Ihre Einwilligung.

Wenn Sie keine nutzungsbasierten Werbeeinblendungen mehr erhalten möchten und diese Datenerhebung deaktivieren möchten, können Sie unter dem unten angegebenen Link dieser Datenerhebung widersprechen: http://de.theadex.com/company/consumer-opt-out/

Weitere Informationen dazu welche Daten verarbeitet werden, welche Verfahren zur Identifizierung angewendet werden und wie lange sich die Ergebnisse dieser Verarbeitung auswirken können, zur rechtlichen Grundlage dieser Datenverarbeitung sowie zu Empfängern und Kategorien von Empfängern dieser Daten und der Art und Weise der Übermittlung an diese Empfänger und zu Ihren Rechten finden sie hier: https://optout.kairion.de

Datenerhebung anderer Dienstleister im Bereich nutzungsbasierter Online-Werbung

Um Werbung für Sie anhand Ihrer Nutzungsinteressen zu optimieren, haben wir es weiteren Dienstleistern der Werbewirtschaft gestattet Nutzungsdaten zu erheben.

Aufgrund des pseudonymen bzw. anonymen Charakters der erhobenen Daten benötigen wir und die genannten Drittunternehmen keine gesonderte Einwilligung. Sollten diese Dienstleister jedoch Profile bilden, kann eine Einwilligung durch Sie nötig sein. In jedem Fall können Sie der Erhebung von Nutzungsdaten und einer Profilerhebung gegenüber den unten verlinkten Unternehmen widersprechen. Durch die jeweiligen Unternehmen werden Ihnen zudem weitere ergänzende Widerspruchsmöglichkeiten angeboten.

Wird Ihnen als Nutzer einer Website eines Partners der Kairion GmbH eine individualisierte Werbung angezeigt, ist diese Werbung mit einem Link (z.B. als Datenschutzinfo) versehen, der Sie auf diese Hinweise zum Datenschutz weiterleitet und Ihnen ebenfalls die Möglichkeit bietet der Nutzung zu widersprechen.

Auf den angegebenen Webseiten der unten verlinkten Unternehmen finden Sie weitere Informationen zum Datenschutz sowie zu dem Angebot dieser Anbieter, ihrer Technologie und einer Widerspruchsmöglichkeit. Sie finden eine aktuelle Liste der von Kairion freigegebenen Dienstleister hier: https://optout.kairion.de/adpartners

Eine weitere komfortable Möglichkeit zur Deaktivierung von Cookies bietet der Präferenzmanager des BVDW: http://www.meine-cookies.org/cookies_verwalten/praeferenzmanager-beta.html

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies", Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite, wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt. Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie durch Klicken auf den folgenden Link einen sog. Opt-Out-Cookie setzen.

Google Analytics deaktivieren

Diese Website verwendet Google Analytics mit der Erweiterung „_anonymizeIp()“. Dadurch werden IP-Adressen gekürzt weiterverarbeitet, um eine direkte Personenbeziehbarkeit auszuschließen.

Wir nutzen Google Analytics, um die Nutzung unserer Website analysieren und regelmäßig verbessern zu können. Über die gewonnenen Statistiken können wir unser Angebot verbessern und für Sie als Nutzer interessanter ausgestalten. Für die Ausnahmefälle, in denen personenbezogene Daten in die USA übertragen werden, hat sich Google dem EU-US Privacy Shield unterworfen. . Rechtsgrundlage für die Nutzung von Google Analytics ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Weitere Informationen über die Datenverarbeitung durch Google finden Sie in der Datenschutzerklärung von Google: http://www.google.de/intl/de/policies/privacy.

Google Adwords Conversion Tracking

Wir nutzen das Angebot von Google Adwords, um mit Hilfe von Werbemitteln (sogenannten Google Adwords) auf externen Webseiten auf unsere Angebote aufmerksam zu machen. Wir können in Relation zu den Daten der Werbekampagnen ermitteln, wie erfolgreich die einzelnen Werbemaßnahmen sind. Wir verfolgen damit das Interesse, Ihnen Werbung anzuzeigen, die für Sie von Interesse ist, unsere Website für Sie interessanter zu gestalten und eine faire Berechnung von Werbe-Kosten zu erreichen.

Diese Werbemittel werden durch Google über sogenannte „Ad Server“ ausgeliefert. Dazu nutzen wir Ad Server Cookies, durch die bestimmte Parameter zur Erfolgsmessung, wie Einblendung der Anzeigen oder Klicks durch die Nutzer, gemessen werden können. Sofern Sie über eine Google-Anzeige auf unsere Website gelangen, wird von Google Adwords ein Cookie in ihrem PC gespeichert. Diese Cookies verlieren in der Regel nach 30 Tagen ihre Gültigkeit und sollen nicht dazu dienen, Sie persönlich zu identifizieren. Zu diesem Cookie werden in der Regel als Analyse-Werte die Unique Cookie-ID, Anzahl Ad Impressions pro Platzierung (Frequency), letzte Impression (relevant für Post-View-Conversions) sowie Opt-out-Informationen (Markierung, dass der Nutzer nicht mehr angesprochen werden möchte) gespeichert.

Diese Cookies ermöglichen Google, Ihren Internetbrowser wiederzuerkennen. Sofern ein Nutzer bestimmte Seiten der Webseite eines Adwords-Kunden besucht und das auf seinem Computer gespeicherte Cookie noch nicht abgelaufen ist, können Google und der Kunde erkennen, dass der Nutzer auf die Anzeige geklickt hat und zu dieser Seite weitergeleitet wurde. Jedem Adwords-Kunden wird ein anderes Cookie zugeordnet. Cookies können somit nicht über die Webseiten von Adwords-Kunden nachverfolgt werden. Wir selbst erheben und verarbeiten in den genannten Werbemaßnahmen keine personenbezogenen Daten. Wir erhalten von Google lediglich statistische Auswertungen zur Verfügung gestellt. Anhand dieser Auswertungen können wir erkennen, welche der eingesetzten Werbemaßnahmen besonders effektiv sind. Weitergehende Daten aus dem Einsatz der Werbemittel erhalten wir nicht, insbesondere können wir die Nutzer nicht anhand dieser Informationen identifizieren.

Aufgrund der eingesetzten Marketing-Tools baut Ihr Browser automatisch eine direkte Verbindung mit dem Server von Google auf. Wir haben keinen Einfluss auf den Umfang und die weitere Verwendung der Daten, die durch den Einsatz dieses Tools durch Google erhoben werden und informieren Sie daher entsprechend unserem Kenntnisstand: Durch die Einbindung von AdWords Conversion erhält Google die Information, dass Sie den entsprechenden Teil unseres Internetauftritts aufgerufen oder eine Anzeige von uns angeklickt haben. Sofern Sie bei einem Dienst von Google registriert sind, kann Google den Besuch Ihrem Account zuordnen. Selbst wenn Sie nicht bei Google registriert sind bzw. sich nicht eingeloggt haben, besteht die Möglichkeit, dass der Anbieter Ihre IP-Adresse in Erfahrung bringt und speichert.

Sie können die Teilnahme an diesem Tracking-Verfahren auf verschiedene Weise verhindern: a) durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software, insbesondere führt die Unterdrückung von Drittcookies dazu, dass Sie keine Anzeigen von Drittanbietern erhalten; b) durch Deaktivierung der Cookies für Conversion-Tracking, indem Sie Ihren Browser so einstellen, dass Cookies von der Domain „www.googleadservices.com“ blockiert werden, https://www.google.de/settings/ads, wobei diese Einstellung gelöscht werden, wenn Sie Ihre Cookies löschen; c) durch Deaktivierung der interessenbezogenen Anzeigen der Anbieter, die Teil der Selbstregulierungs-Kampagne „About Ads“ sind, über den Link http://www.aboutads.info/choices, wobei diese Einstellung gelöscht wird, wenn Sie Ihre Cookies löschen; d) durch dauerhafte Deaktivierung in Ihren Browsern Firefox, Internetexplorer oder Google Chrome unter dem Link http://www.google.com/settings/ads/plugin. Wir weisen Sie darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht alle Funktionen dieses Angebots vollumfänglich nutzen können.

Rechtsgrundlage für die Verarbeitung Ihrer Daten ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DS-GVO. Weitere Informationen zum Datenschutz bei Google finden Sie hier: http://www.google.com/intl/de/policies/privacy. Google hat sich dem EU-US Privacy Shield unterworfen.

Google Remarketing

Wir nutzen die Anwendung Google Remarketing. Hierbei handelt es sich um ein Verfahren, mit dem wir Sie erneut ansprechen möchten. Durch diese Anwendung können Ihnen nach Besuch unserer Website bei Ihrer weiteren Internetnutzung unsere Werbeanzeigen eingeblendet werden. Dies erfolgt mittels in Ihrem Browser gespeicherter Cookies, über die Ihr Nutzungsverhalten bei Besuch verschiedener Websites durch Google erfasst und ausgewertet wird. So kann von Google Ihr vorheriger Besuch unserer Website festgestellt werden. Eine Zusammenführung der im Rahmen des Remarketings erhobenen Daten mit Ihren personenbezogenen Daten, die ggf. von Google gespeichert werden, findet durch Google laut eigenen Aussagen nicht statt. Insbesondere wird laut Google beim Remarketing eine Pseudonymisierung eingesetzt.

emarsys

Auf unserer Website nutzen wir ebenso die Dienste von Emarsys (Emarsys eMarketing Systems AG, Hans-Fischer-Strasse 10, 80339 München).

Analyse des Surfverhaltens

Emarsys verarbeitet im Rahmen eines Besuchs auf der Website mittels eines Tracking-Scripts Logfiles (siehe auch unter „Logfiles“) und setzt daneben Cookies (siehe auch unter „Cookies“) auf Ihrem Endgerät zur Analyse des Surfverhaltens der Besucher. Dies geschieht im Interesse, unseren Website-Auftritt für Sie interessanter zu gestalten. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO. Sie können der Datenverarbeitung des Surfverhaltens durch Emarsys, die auf Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO beruht, hier widersprechen.

Newsletter

Überdies haben wir Emarsys im Rahmen eines Vertrags zur Auftragsverarbeitung gem. Art. 28 DSVO mit dem Versand unseres Newsletters beauftragt. Hierbei werden Ihre Daten an Emarsys übermittelt, JACOB bleibt jedoch Verantwortlicher im Sinne der DSGVO. Wenn Sie unseren elektronischen Newsletter abonnieren, so willigen Sie in die Verarbeitung Ihres Namens und Ihrer E-Mail-Adresse zum Zweck der Versendung des Newsletters ein. Ein Widerruf Ihrer Newsletter-Einwilligung für die Zukunft und damit die Beendigung des Newsletterabos ist Ihnen jederzeit möglich (Hinweis im Newsletter). Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. lit. a DSGVO.

Newsletter-Tracking

Um unseren Abonnenten des Newsletters interessengerechte Werbung zur Verfügung stellen zu können sowie um unseren Newsletter stetig zu verbessern, werden Ihre Aktivitäten innerhalb des Newsletters durch Emarsys analysiert. Zur Analyse Ihrer Interessen setzt Emarsys Cookies auf Ihrem Endgerät (siehe auch unter „Cookies“) und setzt sogenannte Tracking-Pixel ein, durch welche Ihre Verhalten während des Lesens (z. B. welche Ausschnitte Sie länger betrachten, welche Links Sie anklicken etc.) analysiert wird. Dabei wird durch die Zusammenführung der Daten mit Ihrer E-Mail-Adresse ein personenbezogenes Benutzerprofil erstellt. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 S. 1 lit. f DSGVO.

Affiliate-Netzwerke

Wir sind Teil mehrere Affiliate-Netwerke. Ziel der Netzwerke ist es, Nutzerverhalten zu analysieren und unseren Service zu verbessern. Hierzu werden beim Anklicken einer Werbung im Affiliate-Netzwerks auf Ihrem Endgerät Cookies gesetzt (siehe auch „Cookies“) gesetzt, um die Weiterleitung in unseren Webshop von der bestimmten Website aus zu erkennen (sog. Conversion-Tracking). Eine Identifizierung der einzelnen Besucher der Website ist dabei nicht möglich. Die Informationen, die mithilfe des Conversion-Cookies eingeholt werden, dienen dazu, Conversion-Statistiken für Kunden zu erstellen, die sich für Conversion-Tracking entschieden haben. Hierbei erfahren die Kunden die Gesamtanzahl der Nutzer, die auf ihre Anzeige geklickt haben und zu einer mit einem Conversion-Tracking-Tag versehenen Seite weitergeleitet wurden. Wenn Sie nicht am Tracking teilnehmen möchten, können Sie dieser Nutzung widersprechen, indem Sie die Installation der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Deiner Browser Software verhindern. Die Rechtsgrundlage der Datenverarbeitung ist Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

Wir sind Teil folgender Netzwerke:

Eingebettete Inhalte von Dritten (z.B. Google Maps, YouTube usw.)

Sofern auf unseren Webseiten Inhalte von Drittanbietern dargestellt werden, ist für die Zurverfügungstellung dieser Inhalte und der Anzeige in Ihrem Browser die Übermittlung Ihrer IP-Adresse und die unter „Logfiles“ dargestellten Inhalte an den Drittanbieter erforderlich. Wir haben keinen Einfluss auf Datenverarbeitungen bei dem Drittanbieter. Sofern Sie bei dem Drittanbieter mit einem Nutzerkonto angemeldet sind, kann der Drittanbieter Ihr Nutzerverhalten Ihrem Nutzerkonto zuordnen. Gegebenenfalls speichert der Drittanbieter Ihre Daten als Nutzungsprofile und nutzt sie für Zwecke der Werbung, Marktforschung und/oder bedarfsgerechten Gestaltung seiner Website. Widerspruchsrechte gegen die Bildung dieser Nutzerprofile müssen Sie an den Drittanbieter richten.

Widerruf von Einwilligungen und Widerspruch gegen eine Datenverarbeitung

Sofern Sie uns gegenüber Einwilligungen abgegeben haben, können Sie diese jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widerrufen.

Soweit wir die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten auf die Interessenabwägung stützen, können Sie Widerspruch gegen die Verarbeitung einlegen. Dies ist der Fall, wenn die Verarbeitung insbesondere nicht zur Erfüllung eines Vertrags mit Ihnen erforderlich ist, was von uns jeweils bei der nachfolgenden Beschreibung der Funktionen dargestellt wird. Bei Ausübung eines solchen Widerspruchs bitten wir um Darlegung der Gründe, weshalb wir Ihre personenbezogenen Daten nicht wie von uns durchgeführt verarbeiten sollten. Im Falle Ihres begründeten Widerspruchs prüfen wir die Sachlage und werden entweder die Datenverarbeitung einstellen bzw. anpassen oder Ihnen unsere zwingenden schutzwürdigen Gründe aufzeigen, aufgrund derer wir die Verarbeitung fortführen.

Sie können der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten für Zwecke der Werbung und Datenanalyse jederzeit widersprechen.

Ihren Widerruf oder Widerspruch können Sie uns unter den Kontaktdaten unter „Verantwortlicher“ zusenden.

Ihre Rechte

Sie haben gegenüber uns folgende Rechte hinsichtlich der Sie betreffenden personenbezogenen Daten:

  • Recht auf Auskunft
  • Recht auf Berichtigung oder Löschung
  • Recht auf Einschränkung der Verarbeitung
  • Recht auf Widerspruch gegen die Verarbeitung
  • Recht auf Datenübertragbarkeit.

Sie haben zudem das Recht, sich bei einer Datenschutz-Aufsichtsbehörde über die Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten durch uns zu beschweren.

Verantwortlicher

JACOB Elektronik GmbH, An der Rossweid 5, DE-76229 Karlsruhe, Tel: +49 (0)721 94176-0, Fax: +49 (0)721 94176-191, E-Mail: datenschutz@jacob.de

Datenschutzbeauftragter: datenschutzanfragen@xdsb.de oder unter unserer Postadresse mit dem Zusatz „der Datenschutzbeauftragte“

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.32 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Geizhals Bewertung
3.90 / 5.00
Stand: 31.01.2019
Trusted Shops
4.58 / 5.00
Stand: 31.01.2019