Menü und Filter

Kopierpapier

Sortierung:
Xerox Performer Weiß (3R90649)
ArtNr: 1743169
  • A4 (210 x 297 mm)
  • 80 g/m²
  • 500 Blatt Normalpapier
  • für Phaser 6250, 6300, 6350; WorkCentre C2424
Xerox Exclusive Normalpapier (003R90208)
ArtNr: 1355497
  • 112 Mikron weiß
  • A4 (210 x 297 mm)
  • 80 g/m2
  • 500 Blatt
  • für DocuColor 240; Phaser 8400DT, 8500DN, 8500N, 8550DP, 8550DT, 8550DX
Hewlett-Packard HP Office Paper (CHP110)
ArtNr: 309309
  • Normalpapier
  • A4 (210 x 297 mm)
  • 80 g/m2
  • 2500 Blatt
  • für Deskjet 2050 J510; Envy 100 D410, 11X D411; Officejet 7500A E910; Photosmart 65XX B211
Hewlett-Packard HP Office Paper (CHP120)
ArtNr: 430943
  • Normalpapier
  • A3 (297 x 420 mm)
  • 80 g/m2
  • 500 Stck.
  • für Color LaserJet 85XX; LaserJet P4014; Photosmart 65XX B211, Pro B8850, Wireless B110
1 2 3 4 5
...
19

Für jeden Zweck das passende Kopierpapier finden

Trotz fortschreitender Digitalisierung ist Kopierpapier im Büroalltag heutzutage immer noch nicht wegzudenken und stellt ein wichtiges Kommunikationsmittel dar. In so gut wie jedem Büro finden sich Drucker und Faxgerät, die mit dem passenden Papier versorgt werden müssen.Je nach Anwendungszweck eignen sich unterschiedliche Papierarten. Vor dem Kauf von Druckerpapier sollten Sie sich folgende Fragen stellen:

  • Welche Art von Dokumenten und Formate verwenden Sie?
  • Mit welchem Gerät bedrucken Sie das Papier?
  • Welche Ansprüche haben sie an die Papierqualität?
  • Wie teuer darf das Papier
  • Sind Ihnen ökologische Aspekte wichtig?

Was ist Normalpapier?

Normalpapie, das auch Multfunktionspapier oder All-in-One-Papier genannt wird, kann sowohl für Tintenstrahldrucker als auch für Lasedrucker verwendet werden. Das gängige Normalpapier weist eine geringe bis mittlere Stärke von durchschnittlich 80 g/m² und das allseits bekannte DIN-A4-Format auf. Für einfache Ausdrucke, wie sie tagtäglich in den meisten Büros getätigt werden, ist dieses Format völlig ausreichend. So wird Normalpapier beispielsweise für einfache Rechnungen, Lieferscheine oder Briefe verwendet. Normalpapier ist in der Regel recht günstig und zahlt sich daher besonders bei hohem Druckaufkommen aus.

Inkjetpapier für Tintendruck und Kopierpapier für Laser- und Farbdrucker

Bei Tintenstrahldruckern kann es bei der Verwendung von Normalpapier bisweilen zum unkontrollierten Absorbieren von Tinte kommen, was Qualitätsverlusten mit sich zieht. Für Tintenstrahldrucker eignet sich daher besonders Inkjetpapier.
Kopierpapier für Laser- und Farbdrucker zeichnet sich durch eine staubresistente Oberfläche aus und bietet sehr gute Laufeigenschaften.

Welche Papierstärken und Formate gibt es noch?

Die Stärke von Kopierpapier wird als Flächengewicht in Gramm pro Quadratmeter (Grammatur ) angegeben. Drucker- und Kopierpapier gibt es in Stärken zwischen 60 und 260 g/m². Papierstärken unter 80 g/m² sollten eher für die interne Kommunikation als für repräsentative Zwecke genutzt werden. Normalpapier mit 80 g/m eignet sich für Geschäftsbriefe. Für besondere Dokumente wie Zeugnisse, Urkunden, Einladungen oder Flyer empfiehlt sich hingegen Kopierpapier mit höherer Stärke. Dieses vermittelt einen hochwertigen Eindruck und ist in der Regel auch beständiger. Neben DIN A4 ist auch das etwas größere A3 ein gängiges Format, das viele Drucker und Kopierer unterstützten.

Lohnt sich der Einsatz von Fotopapier?

Wer beim Ausdruck von Fotos qualitativ hochwertige Ergebnisse erwartet, der sollte unbedingt auf Fotopapier setzen. Dieses ist nämlich mit einer speziellen Schicht überzogen, die dafür sorgt, dass die Tinte absolut gleichmäßig aufgetragen wird und nicht verläuft. Mit glänzendem (“glossy”) Fotopapier kann die Brillanz der Ausdrucke abermals gesteigert werden. Premium-Fotopapier ist mit über 200 g/m²  wesentlich dicker als Normalpapier.

Umweltsiegel beachten

Obwohl der Trend immer mehr hin zum papierlosen Büro geht, werden in Unternehmen immer noch enorme Mengen an Papier bedruckt. Daher spielen beim Kauf von Kopierpapier auch ökologische Aspekte eine entscheidende Rolle. Neben recyceltem Sekundärpapier aus Holz gibt es auch  Naturpapier aus natürlichen Fasern wie Kokos, Hanf, Blütenblättern, Gräsern oder Körnern. Wenn Sie als umweltbewusstes Unternehmen Wert auf Nachhaltigkeit legen, achten Sie auf die verschiedenen Umweltsiegel. Gänge Siegel sind der blaue Engel, das FSC-, Eco- oder das PEFC- Label.

Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019