Menü
  • TP-Link EAP620 HD Funkbasisstation (EAP620 HD)

TP-Link EAP620 HD - Funkbasisstation - 802.11ax - Wi-Fi - 2.4 GHz, 5 GHz - Wand- / Deckenmontage

Sofort lieferbar
Noch 158 Stück verfügbar
146,87
inkl.  19% MwSt.
Versandkostenfrei

Produktbeschreibung

Produktbeschreibung TP-Link EAP620 HD - Funkbasisstation
Gerätetyp Funkbasisstation
Formfaktor Wand- / Deckenmontage
Data Link Protocol IEEE 802.11b, IEEE 802.11a, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11ax
Frequenzband 2.4 GHz, 5 GHz
Kapazität Maximale Anzahl konfigurierter SSIDs: 16
Zubehör im Lieferumfang Wand-/Deckenbefestigungs-Set
Erforderliches Betriebssystem Linux, Microsoft Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
Power Over Ethernet (PoE)-Unterstützung PoE
Abmessungen (Breite x Tiefe x Höhe) 24.3 cm x 24.3 cm x 6.4 cm

Technische Daten

Allgemein
Gerätetyp Funkbasisstation
Breite 24.3 cm
Tiefe 24.3 cm
Höhe 6.4 cm
Netzwerk
Formfaktor Wand- / Deckenmontage
Anschlusstechnik Kabellos
Leitungskodierformat OFDM, 1024 QAM, OFDMA
Data Link Protocol IEEE 802.11b, IEEE 802.11a, IEEE 802.11g, IEEE 802.11n, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11ax
Spread-Spectrum-Methode OFDMA
Remoteverwaltungsprotokoll SNMP 1, SNMP 3, SNMP 2c, HTTP, HTTPS
Frequenzband 2.4 GHz, 5 GHz
Kapazität Maximale Anzahl konfigurierter SSIDs: 16
WLAN-Rating AX1800
Leistungsmerkmale VLAN-Unterstützung, E-Mail-Meldung, MAC-Adressenfilter, Unterstützung für Wi-Fi Multimedia (WMM), Unterstützung für Access Control List (ACL), Quality of Service (QoS), SSH-Unterstützung, Reset-Taste, Erkennung nicht autorisierter Zugriffspunkte, Captive Portal, Transmit Power Control (TPC), MU-MIMO-Technologie, Beamforming-Technologie, Bandsteuerung, Frequenzgrenze, Wireless Scheduler, nahtloses Roaming, Airtime Fairness, Neustart zu festgelegtem Zeitpunkt, Lastausgleich-Netzwerkmodus
Verschlüsselungsalgorithmus WPA-Enterprise, WPA2-Enterprise, WEP, WPA3-Enterprise, WPA3-Personal, WPA2-Personal, WPA-Personal
Produktzertifizierungen IEEE 802.11b, IEEE 802.11a, IEEE 802.11g, IEEE 802.1x, IEEE 802.11n, IEEE 802.3at, IEEE 802.11ac, IEEE 802.11ax, Wi-Fi CERTIFIED 6
Antenne
Antenne Intern
Richtwirkung Ungerichtet
Erweiterung/Konnektivität
Schnittstellen 1 x 1000Base-T (PoE+) - RJ-45
Verschiedenes
Zubehör im Lieferumfang Wand-/Deckenbefestigungs-Set
Kennzeichnung FCC, RoHS
Stromversorgung
Power Over Ethernet (PoE)-Unterstützung PoE
Software / Systemanforderungen
Erforderliches Betriebssystem Linux, Microsoft Windows XP / Vista / 7 / 8 / 10
Umgebungsbedingungen
Min Betriebstemperatur 0 °C
Max. Betriebstemperatur 40 °C
Zulässige Luftfeuchtigkeit im Betrieb 10 - 90 % (nicht-kondensierend)

Bewertungen

von I. E. (28.06.2021)
Sehr guter Access Point für einen Einfamilienhaushalt. Der TP-Link EAP620 HD versorgt eine Wohnfläche mit 3 Stockwerken zuverlässig mit WLAN (2,4GHz), wo zuvor eine Fritz!Box 7490 mit zwei Repeatern (einer AP Mode, einer im Repeater Mode) nicht überzeugen konnten. Die Einrichtung ist auf das notwendigste im ersten Schritt beschränkt um einen einfachen Start zu ermöglichen. Sehr gut hierbei sind die erweiterten Einstellungen nach der Ersteinrichtung. Was von den Standardeinstellungen eher unglücklich ist, dass Band Steering standardmäßig deaktiviert ist. Dies ist aber notwendig, dass ein Client bei Annäherung an den Access Point wieder vom 2,4GHz ins schnellere 5GHz Netz wechselt. Die Grundfunktionen sind im Webinterface sehr übersichtlich dargestellt. Ein noch deutlich besseres Interface mit mehr Funktionen und schönerem Interface bietet der auf einem Client / Server installierte Omada Software Controller. Dieser bietet auch mehr Daten zu verbundenen Geräten und das alles optisch aufgehübscht. Wer mehrere Access Points managed oder hinzufügt kann es nicht einfacher haben und muss den AP nur an das System anstecken und diesen anschließend im Software Controller über zwei Klicks komplett mit allen Einstellungen versorgen und einbinden. Zur Softwareverwaltung sind noch zwei entscheidende Kritikpunkte zu nennen. Zum Einen werden alle Einstellungen des APs nach Entfernen vom Controller entfernt (Neueinrichtung notwendig), zum Anderen kann nach Einbinden nicht mehr auf das AP eigene Webinterface zugegriffen werden, da die Passwort-Anmeldung deaktiviert ist. Fazit: sehr gute Performance und unzählige Einstellungen auch fürs Privatumfeld, man sollte daher aber auch alle Einstellungen kontrollieren um die bestmögliche Performance zu erhalten. Meiner Meinung nach sehr gute Abdeckung im 2,4GHz Bereich. Dieser AP sollte nicht unbedingt von Laien ohne Erfahrung im Netzwerkumfeld verwendet werden, da die Konfiguration doch im Vergleich zur Produkten von AVM eher aufwendig ist und einen Laien überfordern könnten.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Servicefall melden
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
E-Mail Support
info@jacob.de
idealo Bewertung
4.59 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Geizhals Bewertung
4.10 / 5.00
Stand: 03.12.2019
Trusted Shops
4.73 / 5.00
Stand: 03.12.2019