Menü
  • FriendlyELEC NanoPi Neo v1.31 - 512MB QuadCore Allwinner H3 Quadcore A7 1 (Friendly_Neo_v1.3)

FriendlyELEC NanoPi Neo v1.31 - 512MB QuadCore Allwinner H3 Quadcore A7 1 (Friendly_Neo_v1.3)

Sofort lieferbar
Noch 733 Stück verfügbar
41,78
inkl. 19% MwSt.

Unsere Preise sind in Euro ausgewiesen und beinhalten die deutsche Umsatzsteuer. Der endgültige Preis ist abhängig von der tatsächlichen Umsatzsteuer des Landes, in welches Ihre Bestellung versandt werden soll. Bestellungen aus dem EU-Ausland werden (anstelle der deutschen Umsatzsteuer) mit der für das Bestimmungsland geltenden Umsatzsteuer berechnet. Den finalen Preis und die für die jeweiligen Artikel geltenden Umsatzsteuersätze sehen Sie im letzten Schritt des Bestellformulars.

JACOB Business Kunden sehen Preise ggf. ohne Umsatzsteuer.

Versandkostenfrei

Produktbeschreibung

FriendlyELEC NanoPi Neo v1.31 - 512MB QuadCore Allwinner H3 Quadcore A7 1 (Friendly_Neo_v1.3)

Technische Daten

Plattform Allwinner H3 based boards, NanoPC
Hersteller FriendlyARM
Typ Hauptplatine
SoC Allwinner H3, 4x 1.20GHz (ARM Cortex-A7)
Speicher 512MB DDR3 RAM
Stromversorgung 1x USB 2.0 Micro-B, 5.0V/?2.00A
GPU ARM Mali-400 MP2, 600MHz
Video Ausgänge N/?A
Video Eingänge N/?A
Audio N/?A
Anschlüsse extern 1x USB-B 2.0, 1x USB 2.0 Micro-B, 1x Cardreader (microSDHC)
Anschlüsse intern N/?A
GPIO 36-Pin digital I/?O
GPIO Standards UART, SPI, I2C, I2S, USB, PWM, SPDIF
Wireless N/?A
LAN 1x LAN (RJ-45)
Sonstige Schnittstellen 4-Pin Debug TTL (UART)
Zusätzlicher Mikrocontroller N/?A
Abmessungen (BxT) 40 x 40mm
Besonderheiten Consumer Infrared Header

Bewertungen

von G. B. (23.07.2018)
Bestimmt gibt es besser Lösungen aber für meine Zwecke ist der NanoPiNeo völlig ausreichend. Ich verwende ihn als Fileserver (mit einer angeschlossenen, älteren Laptopfestplatte) und zur Steuerung/Datenlogging einer Luftentfeuchtungsanlage. Ich brauche keine GPU, diese Anwendungen laufen headless, kann mir also gegenüber z.B. eines RaspberryPi, das Videointerface und dafür benötigte Energie-/Rechnerleistung sparen. Installiert habe ich Armbian (und natürlich einen passenden WiringPi-Fork, gcc usw.). Die Netzwerkverbindung erfolgt sowohl über Ethernet als auch via WLAN (Edimax 150 Mbit-Stick). Ich habe mich für die "ältere" NanoPi-Version (H3) entschieden weil mir die spezifizierten Daten ausreichend erschienen und ich von einer derzeitig besseren Unterstützung des H3 gegenüber dem Nachfolger ausgehe. Viel Spass damit.
Haben Sie Fragen?
Wir helfen Ihnen gern weiter.
Nehmen Sie Kontakt mit uns auf
Zum Kontaktformular
Telefonsupport
0721 / 94176 - 0
Bestellfax
0721 / 94176 - 191
idealo Bewertung
4.50 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Geizhals Bewertung
4.30 / 5.00
Stand: 16.12.2021
Trusted Shops
4.48 / 5.00
Stand: 16.12.2021